Kardiologisch - Angiologische Praxis
Rockenhausen  - Bad Kreuznach

Informationen zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Kardiologisch-Angiologische Praxis am Donnersberg
Rognacallee 10
67806 Rockenhausen
Telefon 06361/4588797
Fax 06361/4588798
email info@kardiologie-donnersberg.de

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger. !

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung

5. IHRE RECHTE

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie sich jederzeit an uns wenden und die folgenden Rechte ausüben:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob und welche Ihrer personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind und deren sonstige Verarbeitung, insbesondere über die Kategorien der gespeicherten Daten, die Kategorien der Empfänger, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder werden und die geplante Speicherdauer;

  • Gemäß Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung von unrichtigen sowie eine Vervollständigung von unvollständigen personenbezogener Daten verlangen;

  • Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen, einschließlich der Geltendmachung Ihres Rechtes auf Vergessenwerden;

  • Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen, soweit wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten für einen bestimmten Zeitraum vorhalten müssen und daher eine Löschung nicht erfolgen kann;

  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie unter den dort genannten Voraussetzungen das Recht ausüben, Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder ohne Behinderung durch uns als Verantwortlichen an einen anderen von Ihnen benannten Verantwortlichen übertragen zu bekommen; sowie

  • Gemäß Art. 21 DSGVO einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art. 6 Abs. 1 lit. e)), widersprechen. Das gleiche Recht steht Ihnen bezüglich einer Verarbeitung zu, die zur Wahrung unserer besonderen Interessen als Verantwortlicher oder eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f)) erfolgt.

 

Insbesondere möchten wir sie ausdrücklich darüber informieren, dass Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine uns etwaig erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Wenden Sie sich hierzu einfach und formlos an das Praxisteam. Wir werden daraufhin jegliche Verarbeitungstätigkeiten, die unter einem Einwilligungsgebot stehen, unterlassen.
Bitte beachten Sie jedoch, dass je nach Verarbeitungsvorgang dieser auch aufgrund von gesetzlichen Erlaubnistatbeständen weiterhin zulässig sein kann.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die datenschutzrechtlichen Bestimmungen verletzt, haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben. Diese bestimmt sich nach Ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort (z.B. Ihr Wohnort), Ihrem Arbeitsplatz oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes. Dieses Recht steht Ihnen unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs zu.

Den für uns zuständigen Landesbeauftragten für Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz können Sie unter der Postadresse Hintere Bleiche 34 in 55116 Mainz oder per E-Mail über poststelle@datenschutz.rlp.de erreichen.

Eine Liste der übrigen Aufsichtsbehörden mit der jeweiligen Anschrift und Kontaktdaten können sie jederzeit unter der Internetadresse  https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html abrufen

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Praxisteam der
 kardiologisch-angiologischen Praxis am Donnersberg

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseiten kardiologie-donnersberg.de und angiologie-bad-kreuznach.de.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und deren Schutz ein wichtiger Baustein des gegenseitigen Vertrauens. Auf Grundlage der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie deshalb darüber informieren, welche personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Webseite verarbeitet werden, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgt.

Wir möchten Sie weiter darüber informieren, welche Rechte sie als sogenannte Betroffene haben, also wie Sie darauf Einfluss nehmen können, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht..

COOKIES:

Die Internetseiten verwenden möglicherweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie können selbst bestimmen wie mit Cookies verfahren werden soll, da jeder gängige Browser die dazu erforderlichen Einstellungsmöglichkeiten bietet. Sie können daher selbst entscheiden, ob Sie Cookies grundsätzlich zulassen, nur bestimmten Webseiten Cookies erlauben, vor dem Speichern eines Cookies vom Browser gefragt werden, oder Cookies grundsätzlich verbieten wollen.

LOGDATEIEN UND IP-ADRESSE:

Der Provider erhebt sogenannte Logdateien. Diese enthalten Ihre IP-Adresse, zum Zeitpunkt aufgerufene Seiten, verwendeter Browser und dessen Version. Dies dient statistischen Zwecken und der Erhebung von Traffic- und Leistungskennzahlen. Weiter kann über die IP-Adresse im Falle einer Manipulation, Beschädigung oder Zerstörung dieser Webseite auf dem Wege der Strafanzeige über eine IP-Adresse der Anschlussinhaber ermittelt werden. Diese Daten werden ein Jahr aufbewahrt und automatisiert gelöscht.

HEIL- ODER WIRKVERSPRECHEN

Mit den auf dieser Seite veröffentlichen Informationen verfolgen wir nicht die Absicht ein Heilversprechen (§12 Heilmittelwerbegesetz) abzugeben.

Auch werden durch die Angaben auf diesen Seiten Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes nicht garantiert oder versprochen.

Die publizierten Informationen ersetzen nicht die Diagnosestellung und Behandlung eines Arztes. Auch sind hier keine Therapievorschläge abzuleiten.

COPYRIGHT:

Wir haben bei hier verwendeten Medien (Bilder, Skizzen) sorgfältig darauf geachtet keine Rechte Dritter zu verletzen, grundsätzlich unterliegen hier verwendete Medien dem Urheberrecht der Praxis. Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie uns das bitte umgehend mit.

E-MAIL:

Im Impressum unserer Webseite finden Sie eine E-Mail-Adresse, welche Ihnen eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglicht.

Nehmen Sie auf diese Weise mit uns Kontakt auf, so speichern wir die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten (in der Regel Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und ggf. Ihre Telefonnummer für Rückfragen), um Ihre Nachricht an uns beantworten zu können.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere die unverschlüsselte Kommunikation über E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Wir haben keinen Einfluss auf die Sicherheit und Gewährleistung der Vertraulichkeit der Informationen auf dem Weg durch das Internet zu unseren E-Mail-Servern.

Wir möchten Sie daher darauf hinweisen, dass vertrauliche und sensible Daten, also vor allem Gesundheitsdaten, nicht unverschlüsselt per E-Mail übersandt werden sollten.

Senden Sie als Patient der Praxis eine E-Mail, gehen wir davon aus, dass wir zur Beantwortung auf diesem Weg berechtigt sind, wenn Sie nicht von sich aus auf eine andere Art der Kommunikation ausdrücklich verweisen oder Gesichtspunkte der Vertraulichkeit und Datensicherheit eine andere Art der Kommunikation gebieten.

Die im Rahmen der E-Mail-Kommunikation von Ihnen bereitgestellten und von uns verarbeiteten Daten werden routinemäßig gelöscht, sobald Ihre Anfrage beantwortet ist, und sie nicht für sonstige Zwecke weiter erforderlich sind. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.

NUTZUNGSRECHT

Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist nur zum privaten Zweck zulässig. Jede Vervielfältigung, Vorführung, Sendung, Vermietung und/oder Leihe der Website oder einzelner Inhalte ist ohne Einwilligung des Rechteinhabers untersagt und zieht straf- oder zivilrechtliche Folgen nach sich. Alle Rechte bleiben vorbehalten. .